Termine

Übersicht über alle Künstler

Samstag, 1. Juli 2017, 14 Uhr
Klavierduo
Hans-Peter und Volker Stenzl *

Landow, Kirche

Musikfest Landow
Traditionskonzert der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
und der Hochschule für Musik und Theater Rostock
Stephan Imorde, Künstlerische Leitung
Ferruccio Busoni: Finnländische Volksweisen
op. 27 BV 227 für Klavier zu vier Händen
Maurice Ravel: La Valse - Poème
choréographique für zwei Klaviere

 
Sonntag, 9. Juli 2017, 20 Uhr
Ronald Brautigam
Amsterdam (NL), Concertgebouw, Großer Saal

Die Kölner Akademie / Michael Alexander Willens
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert A-dur Nr. 23 KV 488
für Klavier und Orchester
Ludwig van Beethoven: Konzert C-dur Nr. 1 op. 15
für Klavier und Orchester

 
Sonntag, 9. Juli 2017, 20 Uhr
Kölner Akademie /
Michael Alexander Willens

Amsterdam (NL), Concertgebouw, Großer Saal

Ronald Brautigam, Hammerflügel
Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zu
"Le nozze di Figaro" KV 492
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-dur Nr. 23 KV 488
Ludwig van Beethoven: Ouvertüre, Adagio und Allegro molto
con brio aus "Die Geschöpfe des Prometheus" op. 43
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert C-dur Nr. 1 op. 15

 
Dienstag, 11. Juli 2017, 20 Uhr
Maki Namekawa
Essen, Zeche Zollverein, Halle 12

Dennis Russell Davies, Klavier
Klavier-Festival Ruhr
"The Americas - For Two Pianos"
Aaron Copland: El Salón México
Henry Cowell: Celtic Suite for Two Pianos
John Adams: Halleluja Junction for Two Pianos

 
Mittwoch, 12. Juli 2017, 20 Uhr
Maki Namekawa
Essen, Zeche Zollverein, Halle 12

Dennis Russell Davies, Klavier
Klavier-Festival Ruhr
"The Americas - For Three Pianos"
Preis des Klavier-Festivals Ruhr 2017
(Verleihung)
Philip Glass: 
Mad Rush
Four Movements for two Pianos
Suite Les Enfants terribles for 3 Pianos

 
Freitag, 14. Juli 2017
Maki Namekawa
Ravello (I)

Ravello Festival
Dennis Russell Davies, Klavier
Philip Glass: Four Movements for two Pianos

 
Sonntag, 16. Juli 2017
Maki Namekawa
Rom (I)

Dennis Russell Davies, Klavier
Philip Glass: Piano Etudes

 
Dienstag, 18. Juli 2017
Maki Namekawa
Gmunden (A)

Festwochen Gmunden
Dennis Russell Davies, Klavier
Philip Glass: Four Movements for two Pianos

 
Sonntag, 30. Juli 2017, 11 Uhr
Christoph Schoener *
Maulbronn, Klosterkirche

Johann Sebastian Bach: Toccata D-dur
Franz Liszt: „Der heilige Franziskus
von Paula auf den Wogen schreitend“
Johannes Brahms: Variationen über ein Thema
von Haydn op. 56a (Orgelfassung Lionel Rogg)

 
Mittwoch, 2. August 2017, 20 Uhr
Christoph Schoener *
Göppingen, Stadtkirche

Johann Sebastian Bach: 
Toccata, Adagio et Fuga in C BWV 564
Aria variata alla maniera italiana BWV 989
Robert Schumann: Skizzen für den Pedalflügel op. 58
Max Reger: Fantasie über den Choral
„Ein feste Burg ist unser Gott“ op. 27

 
Samstag, 5. August 2017, 11.15 Uhr
Christoph Schoener *
Landsberg, Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Johann Sebastian Bach: Toccata D-dur
(Orgelfassung Max Reger)
Franz Liszt: „Der heilige Franziskus
von Paula auf den Wogen schreitend“
Johannes Brahms: Variationen über ein Thema
von Haydn op. 56a (Orgelfassung Lionel Rogg)

 
Freitag, 18. August 2017, 20 Uhr
Christoph Schoener *
Berliner Dom

"Ziemlich beste Freude"
Clara Schumann: Präludium und Fuge g-moll op. 16,2
Johannes Brahms: Variationen d-moll op. 18 b
(Orgelfassung Manuel Gera)
Robert Schumann: „Skizzen für den Pedalflügel“ op. 58
Johannes Brahms: Variationen und Fuge
über ein Thema von Händel op. 24
(Orgelfassung Rachel Laurin)

 
Sonntag, 20. August 2017, 11 Uhr
Ronald Brautigam
Osnabrück, OsnabrückHalle

Osnabrücker Symphonieorchester / Andreas Hotz
Ludwig van Beethoven: Konzert Es-dur Nr. 5 op. 73

 
Sonntag, 20. August 2017, 16 Uhr
Christoph Schoener *
Königslutter, Kaiserdom

"Antipoden"
Johannes Brahms: Variationen d-moll op. 18 b
(Orgelfassung Manuel Gera)
Robert Schumann: Skizzen für den Pedalflügel op. 58
Franz Liszt: Evocation à la Chapelle sixtine
Franz Liszt: Variationen über den Basso continuo
des 1. Satzes der Kantate"Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen"
und des "Crucifixus" aus der Messe h-moll von J. S. Bach

 
Montag, 21. August 2017, 20 Uhr
Ronald Brautigam
Osnabrück, OsnabrückHalle

Osnabrücker Symphonieorchester / Andreas Hotz
Ludwig van Beethoven: Konzert Es-dur Nr. 5 op. 73

 
Samstag, 26. August 2017, 21 Uhr
Asasello-Quartett
Goult (F), Eglise Saint-Sébastien

Festival International de Quatuors à Cordes du Luberon
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett B-dur KV 159
Arthur Vincent Lourié: Streichquartett Nr. 1
Peter Tschaikowsky: Streichquartett es-moll Nr. 3 op. 30

 
Sonntag, 27. August 2017, 20 Uhr
Christoph Schoener *
Graz (A), Dom

Johann Sebastian Bach: Toccata D-dur (Orgelfassung Max Reger)
Robert Schumann: Skizzen für den Pedalflügel op. 58
Johannes Brahms: Variationen und Fuge über ein Thema
von Georg Friedrich Händel op. 24 (Orgelfassung Rachel Laurin)

 
Mittwoch, 30. August 2017, 19 Uhr
Christoph Schoener *
Hamburg, Hauptkirche St. Michaelis

Max Reger: Fantasie über den Chral
„Ein feste Burg ist unser Gott“ op. 27
Franz Liszt: Evocation a la Chapelle Sixtine
Johannes Brahms: Variationen und Fuge
über ein Thema von Händel op. 24
(Orgelfassung Rachel Laurin)

 
Donnerstag, 14. September 2017
Maki Namekawa
Rio de Janeiro (BRA)

Philip Glass: Piano Etudes

 
Freitag, 15. September 2017
Fukio Ensemble
bis 27. September 2017

China-Tournee

 
Samstag, 16. September 2017
Maki Namekawa
São Paulo (BRA), Auditorio Ibirapuera

Philip Glass: Works for piano
"Excerpts from Mishima"
"Stokes"

 
Sonntag, 17. September 2017
Maki Namekawa
São Paulo (BRA), Ibiraquera Park

Philip Glass: Piano Etudes

 
Freitag, 22. September 2017, 20 Uhr
Asasello-Quartett
Bonn, Beethoven-Haus

Beethovenfest Bonn 2017
Eröffnung Streichquartett-Wochenende
Ludwig van Beethoven: Streichquartett Es-dur Nr. 12 op. 127
Márton Illés: Streichquartett (Uraufführung)
Arnold Schönberg: Streichquartett d-moll Nr. 1 op. 7

 
Montag, 25. September 2017, 20 Uhr
Ronald Brautigam
Erkelenz, Stadthalle
 
Mittwoch, 27. September 2017, 20 Uhr
Ronald Brautigam
Bonn, La Redoute

Beethovenfest Bonn 2017
Ronald Brautigam, Hammerklavier
Joseph Haydn: Fantasia C-dur Hob. XVII:4
Ferdinand Ries: "The Dream" Es-dur op. 49
Ludwig van Beethoven: Sonate Es-dur Nr. 13 op. 27/1
Ludwig van Beethoven: Fantasie H-dur op. 77
Joseph Haydn: Sonate D-dur Nr. 56 Hob. XVI:42
Joseph Haydn: Capriccio G-dur Hob. XVII:1
"Acht Sauschneider müssen seyn"
Ludwig van Beethoven: Sonate cis-moll Nr. 14 op. 27/2

 
Freitag, 29. September 2017, 20 Uhr
Ronald Brautigam
Bonn, La Redoute

Beethovenfest Bonn 2017
Ronald Brautigam, Hammerklavier
Joseph Haydn: Sonate C-dur Nr. 60 Hob. XVI:50
Ludwig van Beethoven: Zwölf Variationen über
den russischen Tanz aus Paul Wranitzkys Ballett
'Das Waldmädchen' A-dur WoO 71
Joseph Haydn: Sonate Es-dur Nr. 62 Hob. XVI:52
Johann Wilhelm Wilms: Ariette F-dur "Einmal in
meinem achten Jahr" aus Wranitzkys Oper "Oberon"
Ludwig van Beethoven: Andante F-dur WoO 57 ("Andante favori")
Ludwig van Beethoven: Sonate C-dur Nr. 21 op. 53 "Waldstein"

 
Freitag, 13. Oktober 2017, 20 Uhr
Asasello-Quartett
Köln, Sancta Clara-Keller

1:1 - Schon gehört?
Karol Szymanowski: Streichquartett C-dur Nr. 1 op. 37
Philippe Schoeller: 5. Streichquartett

 
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19 Uhr
Christoph Schoener *
Saarbrücken, Stiftkirche St. Arnual

Johann Sebastian Bach: Toccata c-moll BWV 911
(Orgelfassung Max Reger)
Concerto in G BWV 592 nach Johann Ernst
Prinz von Sachsen Weimar
Felix Mendelssohn Bartholdy: Praeludium und Fuge
B-dur op. 35,6 (Orgelfassung Christoph Bossert)
Johannes Brahms: Variationen und Fuge über ein
Thema von Händel op. 24 (Orgelfassung Rachel Laurin)

 
Montag, 30. Oktober 2017, 20 Uhr
Scherzi Musicali - Nicolas Achten
Hamburg, Bucerius Kunst Forum

"Musica Neerlandica"
Lieder und Motetten von Carolus Hacquart,
Constantijn Huygens und Nicolaus à Kempis

 
Samstag, 11. November 2017
Ronald Brautigam
Bad Krozingen, Schloß

Ludwig van Beethoven: Sechs Bagatellen op 126
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate c-moll op. 111
Ludwig van Beethoven: Diabelli-Variationen op. 120

 
Donnerstag, 16. November 2017
Maki Namekawa
Helsinki (FIN)

Philip Glass: Works for Piano

 
Donnerstag, 16. November 2017, 19.30 Uhr
Asasello-Quartett
Klagenfurt (A), Jazzclub

Internationales Zentrum Zeitgenössische Musik
Márton Illés: „Scene polidimensionali VIII“
Dmitri Schostakowitsch: Streichquartett c-moll op. 110
Leoš Janáček: Streichquartett Nr. 1 „Kreutzersonate“
Márton Illés: Streichquartett (2016)

 
Samstag, 18. November 2017, 18 Uhr
Christoph Schoener *
Hamburg, Hauptkirche St. Michaelis

"Bach und Luther"
Johann Sebastian Bach:
III. Teil der Clavierübung „Orgelmesse“
Gesamtaufführung

 
Sonntag, 19. November 2017, 17 Uhr
Gothic Voices
Köln, Trinitatiskirche

Forum Alte Musik Köln
"The Dufay Spectacle"

 
Sonntag, 19. November 2017
Maki Namekawa
Aarhus (DK)

Philip Glass: Piano Etudes

 
Donnerstag, 23. November 2017, 20 Uhr
G.A.P.-Ensemble - Emilio Percan
Müllheim, Martinskirche

Antonio Vivaldi: Sonate G-dur RV 25
für Violine und Basso continuo
Georg Friedrich Händel: Suite F-dur Nr. 2 HWV 427
für Cembalo
Giovanni Antonio Piani: Sonate G-dur op. 1,4
für Violine und Basso continuo
Georg Friedrich Händel: Sonate D-dur op. 1, 13 HWV 371
für Violine und Basso continuo
Alessandro Scarlatti: Sonate C-dur Nr. 3
für Violoncello und Basso continuo
Antonio Vivaldi: Sonate F-dur RV 19
für Violine und Basso continuo

 
Samstag, 25. November 2017, 18 Uhr
G.A.P.-Ensemble - Emilio Percan
Halle, Händel-Haus

Händel-Festspiele Halle
Raffaella Milanesi, Sopran
Werke von Georg Friedrich Händel
und Diamante Maria Scarabelli

 
Freitag, 8. Dezember 2017, 20 Uhr
Asasello-Quartett
Köln, Sancta Clara-Keller

1:1 - Schon gehört?
Iwan Wyschnegradsky: Streichquartett Nr. 2 op. 18 in 1/4 Tönen
Franz Schubert: Streichquartett G-dur D 887

 
Freitag, 8. Dezember 2017
G.A.P.-Ensemble - Emilio Percan
Trier, Kürfürstlicher Palais

Heinrich Ignaz Franz von Biber: Rosenkranz-Sonate d-moll
Nr. 1 "Die Verkündigung" für Violine und Basso continuo
Alessandro Scarlatti: Sonate C-dur Nr. 3
Heinrich Ignaz Franz von Biber: Rosenkranz-Sonate A-Dur
Nr. 2 "Mariä Besuch bei Elisabeth"
Antonio Vivaldi (1678 – 1741): Sonate C-Dur RV 2
Heinrich Ignaz Franz von Biber: Rosenkranz-Sonate h-moll
Nr. 3 "Christi Geburt"
Domenico Scarlatti: Sonate C-dur K. 513 für Cembalo
Giovanni Antonio Piani: Sonate G-dur op. 1 Nr. 4
(Mitschnitt SWR2)

 
Samstag, 16. Dezember 2017, 19 Uhr
Asasello-Quartett
Bonn, Oper

Beethovenorchester Bonn / Beethoven-Nacht
Ludwig van Beethoven: Streichquartett f-moll op. 95
'Quartetto serioso'

 
Mittwoch, 10. Januar 2018, 20 Uhr
Ronald Brautigam
Bonn, Beethoven-Haus

Isabelle van Keulen, Violine
Ludwig van Beethoven:
Sonate D-dur op. 12 Nr. 1 für Violine und Klavier
Sonate G-dur op. 30 Nr. 3 für Violine und Klavier
Lili Boulanger: Deux Morceaux
Gabriel Fauré: Sonate A-dur op. 13
für Violine und Klavier

 
Sonntag, 21. Januar 2018, 18.30 Uhr
Christoph Schoener *
Rom (I), Chiesa di Sant'Antonio dei Portoghesi

Johann Sebastian Bach: Toccata D-dur
(Orgelfassung Max Reger)
Felix Mendelssohn Bartholdy: Präludien und
Fugen aus op. 35 f-moll Nr. 5 und B-dur Nr. 6
Johannes Brahms: Variationen und Fuge
über ein Thema von Händel op. 24
(Orgelfassung Rachel Laurin)

 
Donnerstag, 25. Januar 2018, 21 Uhr
Fukio Ensemble
Köln, Stadtgarten

Tripclubbing
Georg Friedrich Haas: Saxophonquartett (2014)
Francisco C. Goldschmidt: Neues Werk (2017)
für Saxophonquartett (Uraufführung)
Gordon Kampe: Zehn Symphonien (2011)
für Saxophonquartett
Iannis Xenakis: XAS (1987) für Saxophonquartett
Juan A. Garcia Illanas: Neues Werk (2017)
für Saxophonquartett und DJ (Uraufführung)

 
Samstag, 27. Januar 2018, 20 Uhr
Christoph Campestrini
Nürnberg, Meistersingerhalle

Daniel Ottensamer, Klarinette
Arnold Schönberg: Verklärte Nacht op. 4
Johannes Brahms/Luciano Berio: Klarinettensonate f-moll
op. 120 Nr. 1 (Fassung für Klarinette und Orchester)
Robert Schumann: Symphonie Nr. 3 Es-dur op. 97 "Rheinische"