Termine

Übersicht über alle Künstler

Sonntag, 26. Februar 2017, 17 Uhr
Klavierduo Maki Namekawa
und Dennis Russell Davies

Washington DC (USA), The Philips Collection

Kurt Schwertsik: aus "Macbeth" für Klavier zu vier Händen
Franz Schubert: Fantasie D 940 f-moll für Klavier zu vier Händen
Igor Strawinsky: "Le Sacre du printemps"
in der Fassung für für Klavier zu vier Händen
Philip Glass: Two Movements for Two Pianists

 
Mittwoch, 1. März 2017, 19.30 Uhr
Maki Namekawa
Linz (A), Brucknerhaus

"Glaube - Mystik - Aberglaube"
Portrait Balduin Sulzer
zum 85. Geburtstag
Alban Berg: Vier Lieder für eine Singstimme mit Klavier op. 2
Olivier Messiaen: Resurrection (pour le jour de Paques )
Wolfgang Amadeus Mozart: aus "Eine kleine Kantate" KV 619
"Die ihr des unermesslichen Weltalls"
Johann Sebastian Bach: "Singet dem Herrn ein neues Lied"
Bearbeitung von Anna Maria Pammer und Katharina Scholastika

 
Samstag, 4. März 2017, 15 Uhr
Maki Namekawa
Linz (A), Musiktheater am Volksgarten

"Topolina baut ein Schloss"
(Premiere)
Werke von Debussy,
Händel, Gershwin u.a.

 
Sonntag, 5. März 2017, 15 Uhr
Maki Namekawa
Linz (A), Musiktheater am Volksgarten

"Topolina baut ein Schloss"
Werke von Debussy,
Händel, Gershwin u.a.

 
Dienstag, 7. März 2017, 9 Uhr
Maki Namekawa
Linz (A), Musiktheater am Volksgarten

"Topolina baut ein Schloss"
Werke von Debussy,
Händel, Gershwin u.a.

 
Dienstag, 7. März 2017, 10.30 Uhr
Maki Namekawa
Linz (A), Musiktheater am Volksgarten

"Topolina baut ein Schloss"
Werke von Debussy,
Händel, Gershwin u.a.

 
Dienstag, 7. März 2017, 9 Uhr
Maki Namekawa
Linz (A), Musiktheater am Volksgarten

"Topolina baut ein Schloss"
Werke von Debussy,
Händel, Gershwin u.a.

 
Mittwoch, 8. März 2017, 10.30 Uhr
Maki Namekawa
Linz (A), Musiktheater am Volksgarten

"Topolina baut ein Schloss"
Werke von Debussy,
Händel, Gershwin u.a.

 
Mittwoch, 8. März 2017, 9 Uhr
Maki Namekawa
Linz (A), Musiktheater am Volksgarten

"Topolina baut ein Schloss"
Werke von Debussy,
Händel, Gershwin u.a.

 
Freitag, 10. März 2017, 20 Uhr
Duo Brillaner - Shirley Brill
und Jonathan Aner

Planegg, Kupferhaus

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Sonate Es-dur
Mieczyslaw Weinberg: Sonate op. 26
Johannes Brahms: Sonate f-moll op. 120,1
für Klarinette und Klavier

 
Samstag, 11. März 2017, 11 Uhr
Maki Namekawa
Linz (A), Musiktheater am Volksgarten

"Topolina baut ein Schloss"
Werke von Debussy,
Händel, Gershwin u.a.

 
Samstag, 11. März 2017, 13 Uhr
Maki Namekawa
Linz (A), Musiktheater am Volksgarten

"Topolina baut ein Schloss"
Werke von Debussy,
Händel, Gershwin u.a.

 
Samstag, 11. März 2017, 15 Uhr
Maki Namekawa
Linz (A), Musiktheater am Volksgarten

"Topolina baut ein Schloss"
Werke von Debussy,
Händel, Gershwin u.a.

 
Samstag, 11. März 2017, 20 Uhr
Duo Brillaner - Shirley Brill
und Jonathan Aner

Gröbenzell, Festsaal der Waldorfschule

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Sonate Es-dur
Mieczyslaw Weinberg: Sonate op. 26
Johannes Brahms: Sonate f-moll op. 120,1
für Klarinette und Klavier

 
Samstag, 18. März 2017, 16 Uhr
Christoph Schoener *
Großenaspe, Katharinenkirche

Thomas Rohde, Oboe
Johann Sebastian Bach:
Pièce d’orgue BWV 572
Partite diverse sopra „O Gott, du frommer Gott“ BWV 767
Passacaglia in c BWV 582
Sonate g-moll BWV 1020 für Oboe und Orgel

 
Sonntag, 26. März 2017, 14 Uhr
Michael Alexander Willens
Québec (Canada), Palais Montcalm, Salle Raoul-Jobin

Les Violons du Roy
Jean-Willy Kunz, Orgel
Orgelkonzerte von Georg Friedrich Händel
und Werke von Pieter Hellendaal

 
Sonntag, 26. März 2017, 17 Uhr
Christoph Schoener *
Egestorf, St. Stephanus

Johann Sebastian Bach:
Pièce d’orgue BWV 572
Partite diverse sopra „O Gott, du frommer Gott“ BWV 767
„Wir gläuben all an einen Gott“ BWV 680
Aria variata alla maniera italiana BWV 989
Passacaglia in c BWV 582

 
Sonntag, 2. April 2017, 11 Uhr
Shirley Brill
Wuppertal, Historische Stadthalle

Sinfonieorchester Wuppertal
Jean Francaix: Konzert für Klarinette und Orchester

 
Montag, 3. April 2017, 20 Uhr
Shirley Brill
Wuppertal, Historische Stadthalle

Sinfonieorchester Wuppertal
Jean Francaix: Konzert für Klarinette und Orchester

 
Donnerstag, 6. April 2017, 19.30 Uhr
Matt Haimovitz
Rostock, Villa Papendorf

Philip Glass: "Overture"
Johann Sebastian Bach: Suite G-dur Nr. 1 BWV 1007
Vijay Iyer: "Run"
Johann Sebastian Bach: Suite C-dur Nr. 3 BWV 1009
David Sanford:"Es war"
Johann Sebastian Bach Suite c-moll Nr. 5 BWV 1011
für Violoncello Solo

 
Samstag, 8. April 2017, 21.30 Uhr
Matt Haimovitz
Weimar, Jakobskirche

Thüringer Bachwochen
Philip Glass: "Overture" für Violoncello solo
Johann Sebastian Bach: Suite G-dur Nr. 1 BWV 1007
für Violoncello da spalla solo
Vijay Iyer: "Run" für Violoncello solo
Johann Sebastian Bach: Suite C-dur Nr. 3 BWV 1009
David Sanford: "Es war" für Violoncello solo
Johann Sebastian Bach: Suite c-moll Nr. 5 BWV 1011

 
Sonntag, 9. April 2017, 11.30 Uhr
Matt Haimovitz
Ettersburg, Schloss

Thüringer Bachwochen
Du Yun: "The Veronica" für Violoncello solo
Johann Sebastian Bach: Suite d-moll Nr. 2 BWV 1008
Roberto Sierra: "La Memoria" für Violoncello solo
Johann Sebastian Bach: Suite Es-dur Nr. 4 BWV 1010
Luna Pearl Woolf: "Lili'uokulani" für Violoncello piccolo solo
Johann Sebastian Bach: Suite D-dur Nr. 6 BWV 1012

 
Dienstag, 11. April 2017, 19 Uhr
Matt Haimovitz
Schloss Elmau

Philip Glass: Overture
Johann Sebastian Bach: Suite G-dur Nr. 1 BWV 1007 Prélude
Roberto Sierra: "La memoria"
Johann Sebastian Bach: Suite Es-dur Nr. 4 BWV 1010 Prélude
Vijay Iyer: "Run"
Johann Sebastian Bach: Suite C-dur Nr. 3 BWV 1009

 
Donnerstag, 13. April 2017, 21 Uhr
Scherzi Musicali - Nicolas Achten
Köln, Philharmonie

"Lecons des ténèbres"
Werke von Cavalieri, Rosenmüller,
Carissimi und Couperin u.a.

 
Freitag, 14. April 2017, 15 Uhr
Markus Brutscher
Berlin, Philharmonie

Berliner Figuralchor
Johann Sebastian Bach: Johannes-Passion BWV 245

 
Samstag, 15. April 2017, 21 Uhr
Christoph Schoener *
Hamburg, St. Michaelis

Johann Sebastian Bach:
Toccata con Fuga in d BWV 565
„O Lamm Gottes unschuldig“ BWV 656“
„O Mensch bewein dein Sünde groß" BWV 622
Franz Liszt: Evocation à la Chapelle sixtine
Variationen über den Basso continuo des ersten Satzes der
Kantate "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen" und des "Crucifixus"
aus der Messe in h-moll von J.S. Bach

 
Samstag, 15. April 2017, 23 Uhr
Christoph Schoener *
Hamburg, St. Michaelis

Werke von Johann Sebastian Bach:
Toccata, Adagio et Fuga in C BWV 564
„Christ lag in Todesbanden“ BWV 718
Aria variata alla maniera italiana BWV 989
Pièce d’orgue in G BWV 572
Toccata D-Dur BWV 912 (Orgelfassung Max Reger)

 
Sonntag, 23. April 2017, 18 Uhr
Christoph Schoener *
Schriesheim, Evangelische Kirche

Johann Sebastian Bach: Pièce d’orgue in G BWV 572
„Christ lag in Todesbanden“ BWV 718
Toccata, Adagio et Fuga in C BWV 564
Aria variata alla maniera italiana BWV 989
Max Reger: Fantasie über den Choral
„Ein feste Burg ist unser Gott“ op. 27

 
Mittwoch, 26. April 2017, 20 Uhr
Asasello-Quartett
Köln, Philharmonie

Johannes Brahms: Streichquartett c-moll op. 51,1
Tschaikowsky: Streichquartett es-moll Nr. 3 op. 30
Alfred Schnittke: Streichquartett Nr. 3

 
Donnerstag, 27. April 2017, 19.45 Uhr

Göttingen, Aula am Wilhelmsplatz

Göttinger Symphonieorchester / Reinhard Goebel
Franz Joseph Clement: Konzert d-moll Nr. 2
für Violine und Orchester

 
Donnerstag, 27. April 2017, 20 Uhr
Jan Willem de Vriend
Berlin, Konzerthaus

Konzerthausorchester Berlin
Hommage an Alfred Brendel
Martin Helmchen, Klavier
Franz Schubert: Sinfonie D-dur Nr. 1 D 82
Ferdinand Ries: Ouvertüre zu Schillers Trauerspiel
"Die Braut von Messina" op. 162
Ludwig van Beethoven: Konzert G-dur Nr. 4 op. 58
für Klavier und Orchester

 
Freitag, 28. April 2017, 20 Uhr
Jan Willem de Vriend
Berlin, Konzerthaus

Konzerthausorchester Berlin
Hommage an Alfred Brendel
Francesco Piemontesi, Klavier
Franz Schubert: Sinfonie D-dur Nr. 1 D 82
Ferdinand Ries: Ouvertüre zu Schillers Trauerspiel
"Die Braut von Messina" op. 162
Ludwig van Beethoven: Konzert C-dur Nr. 1 op. 15
für Klavier und Orchester

 
Samstag, 29. April 2017, 20 Uhr
Jan Willem de Vriend
Berlin, Konzerthaus

Konzerthausorchester Berlin
Hommage an Alfred Brendel
Paul Lewis, Klavier
Franz Schubert: Sinfonie D-dur Nr. 1 D 82
Ferdinand Ries: Ouvertüre zu Schillers Trauerspiel
"Die Braut von Messina" op. 162
Ludwig van Beethoven: Konzert Es-dur Nr. 5 op. 73
für Klavier und Orchester

 
Sonntag, 30. April 2017, 11.15 Uhr
Ronald Brautigam
Oldenburg

Beethoven-Recital
Sonate c-moll Nr. 8 op. 13 “Pathétique”
Sonate D-dur Nr. 15 op. 28 “Pastorale”
Sieben Bagatellen op. 33
Sonate C-dur Nr. 21 op. 53 „Waldstein“

 
Sonntag, 7. Mai 2017, 19.30 Uhr
Christoph Schoener *
Basel (CH), Münster

Johann Sebastian Bach:
Toccata c-Moll BWV 911 (Orgelfassung Max Reger)
Concerto in G BWV 592
Chromatische Fantasie und Fuge BWV 903
(Orgelfassung Max Reger)
Aria variata alla maniera italiana BWV 989
Toccata D-dur BWV 912 (Orgelfassung Max Reger)

 
Montag, 8. Mai 2017, 20 Uhr
Shirley Brill
Erkelenz, Stadthalle

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau / Simon Gaudenz
Gerald Finzi: Konzert c-moll op. 31
für Klarinette und Streichorchester

 
Dienstag, 9. Mai 2017, 20 Uhr

Dortmund, Theater

Dortmunder Philharmoniker
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Konzert D-dur op. 35
für Violine und Orchester

 
Mittwoch, 10. Mai 2017, 20 Uhr

Dortmund, Theater

Dortmunder Philharmoniker
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Konzert D-dur op. 35
für Violine und Orchester

 
Samstag, 13. Mai 2017, 20 Uhr

Nagold, Kubus im Burgcenter

“Brahms am Thunersee”
Muriel Cantoreggi, Violine
Hansjacob Staemmler, Klavier
Johannes Brahms:
Violinsonate A-Dur Nr. 2 op. 100
Cellosonate F-Dur Nr. 2 op. 99
Klaviertrio c-moll op. 101

 
Samstag, 13. Mai 2017, 16 Uhr
Asasello-Quartett
Paris, Radio France

Live-Übertragung auf France Musique
Anton Ferdinand Titz: Streichquartett a-moll
Philippe Schoeller: Streichquartett
Ludwig van Beethoven: Streichquartett C-dur Nr. 3 op. 59

 
Dienstag, 16. Mai 2017, 20 Uhr
Quatuor Mosaiques
Hannover, HCC, Beethovensaal

Joseph Haydn: Streichquartett f-moll Hob. III/35
Joseph Haydn: Streichquartett D-dur Hob. III/79
Johannes Brahms: Streichquartett c-moll op. 51,1

 
Mittwoch, 24. Mai 2017, 20 Uhr
Christoph Schoener *
Speyer, Kaiserdom

Jan Pieterszoon Sweelinck: Fantasia chromatica
Johann Sebastian Bach: Toccata D-Dur BWV 912
(Orgelfassung Max Reger)
Choralbearbeitungen über Lutherlieder
aus dem „III. Teil der Clavierübung“
“Dies sind die heilgen zehen Gebot“ BWV 678
„Wir gläuben all an einen Gott“ BWV 680
Franz Liszt: Evocation a la Chapelle Sixtine
Johannes Brahms: Variationen über ein Thema
von Haydn op. 56a (Orgelfassung Lionel Rogg)

 
Samstag, 27. Mai 2017, 12 Uhr
Christoph Schoener *
Ingolstadt, Liebfrauenmünster

Franz Liszt: “Der heilige Franziskus
von Paula über den Wogen schreitend”
Johannes Brahms: Variationen über ein
Thema von Haydn op. 56a
(Orgelfassung Lionel Rogg)

 
Sonntag, 28. Mai 2017, 12 Uhr
Christoph Schoener *
Ingolstadt, Asamkirche Maria de Victoria

Jan Pieterszoon Sweelinck: Fantasia chromatica
Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate a-moll Wq 70,4
Johann Sebastian Bach: Praeludium et Fuga in D BWV 532

 
Samstag, 3. Juni 2017, 20 Uhr
Scherzi Musicali - Nicolas Achten
Regensburg, Dreieinigkeitskirche

Tage Alter Musik Regensburg

 
Samstag, 3. Juni 2017, 19 Uhr
Christoph Schoener *
Würzburg, Dom St. Kilian

Johann Sebastian Bach: Fantasia BWV 651
“Komm Heiliger Geist, Herre Gott”
Choralbearbeitungen über Lutherlieder
aus dem „III. Teil der Clavierübung“
“Dies sind die heilgen zehen Gebot“ BWV 678
„Wir gläuben all an einen Gott“ BWV 680
Toccata D-Dur BWV 912 (Orgelfassung Max Reger)
Franz Liszt: Evocation à la Chapelle sixtine
Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von
Haydn op. 56a (Orgelfassung Lionel Rogg)

 
Dienstag, 6. Juni 2017, 20 Uhr
Matt Haimovitz
Berlin, Philharmonie, Kammermusiksaal

Deutsches Kammerorchester Berlin
Philip Glass: Overture
Antonio Vivaldi: Concerto G-dur RV 414
für Violoncello, Streicher und Basso continuo
Franz Schubert: Sonate a-moll D821 "Arpeggione-Sonate"
für Violoncello und Streichorchester (Bearbeitung Luna Pearl Woolf)
David Sanford: Es War
Antonio Vivaldi: Concerto F-dur RV 544
"Il Proteo O Sia Il Mondo Al Rovescio"
für Violine, Violoncello, Streicher und Basso continuo
Arnold Schönberg: Verklärte Nacht op. 4 für Streichsextett

 
Freitag, 9. Juni 2017, 19.30 Uhr
Matt Haimovitz
Linz (A), Bruckner-Haus

Luna Pearl Woolf: "Suspense"
für acht Violoncelli und vier Perkussionisten

 
Montag, 12. Juni 2017, 19.30 Uhr
Matt Haimovitz
Linz, Bruckner-Haus

Bruckner-Orchester Linz / Dennis Russell Davies
Isang Yun: Konzert für Violoncello und Orchester

 
Freitag, 23. Juni 2017, 20 Uhr
Matt Haimovitz
Bonn, Beethoven-Haus, Kammermusiksaal

Jean Marchand, Klavier
Domenico Gabrielli: Ricerare Nr. 7 für Violoncello solo
Du Yun: The Veronica
Johann Sebastian Bach: Suite d-moll Nr. 2 BWV 1008
für Violoncello solo
Claude Debussy: Sonate für Violoncello und Klavier
Ludwig van Beethoven: Sonate D-dur op. 102 Nr. 2
für Klavier und Violoncello

 
Samstag, 1. Juli 2017, 14 Uhr
Klavierduo
Hans-Peter und Volker Stenzl *

Landow, Kirche

Musikfest Landow
Traditionskonzert der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
und der Hochschule für Musik und Theater Rostock
Stephan Imorde, Künstlerische Leitung
Ferruccio Busoni: Finnländische Volksweisen
op. 27 BV 227 für Klavier zu vier Händen
Maurice Ravel: La Valse - Poème
choréographique für zwei Klaviere

 
Mittwoch, 12. Juli 2017, 20 Uhr
Klavierduo Maki Namekawa
und Dennis Russell Davies

Essen, Zeche Zollverein, Halle 12

Klavier-Festival Ruhr
"The Americas - For Three Pianos"
Preis des Klavier-Festivals Ruhr 2017
(Verleihung)
Philip Glass: 
Mad Rush
Four Movements for two Pianos
Suite Les Enfants terribles for 3 Pianos

 
Sonntag, 30. Juli 2017, 11 Uhr
Christoph Schoener *
Maulbronn, Klosterkirche

Johann Sebastian Bach: Toccata D-dur
Franz Liszt: „Der heilige Franziskus
von Paula auf den Wogen schreitend“
Johannes Brahms: Variationen über ein Thema
von Haydn op. 56a (Orgelfassung Lionel Rogg)

 
Mittwoch, 2. August 2017, 20 Uhr
Christoph Schoener *
Göppingen, Stadtkirche

Johann Sebastian Bach: 
Toccata, Adagio et Fuga in C BWV 564
Aria variata alla maniera italiana BWV 989
Robert Schumann: Skizzen für den Pedalflügel op. 58
Max Reger: Fantasie über den Choral
„Ein feste Burg ist unser Gott“ op. 27

 
Samstag, 5. August 2017, 11.15 Uhr
Christoph Schoener *
Landsberg, Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Johann Sebastian Bach: Toccata D-dur
(Orgelfassung Max Reger)
Franz Liszt: „Der heilige Franziskus
von Paula auf den Wogen schreitend“
Johannes Brahms: Variationen über ein Thema
von Haydn op. 56a (Orgelfassung Lionel Rogg)

 
Freitag, 18. August 2017, 20 Uhr
Christoph Schoener *
Berliner Dom

"Ziemlich beste Freude"
Clara Schumann: Präludium und Fuge g-moll op. 16,2
Johannes Brahms: Variationen d-moll op. 18 b
(Orgelfassung Manuel Gera)
Robert Schumann: „Skizzen für den Pedalflügel“ op. 58
Johannes Brahms: Variationen und Fuge
über ein Thema von Händel op. 24
(Orgelfassung Rachel Laurin)

 
Sonntag, 20. August 2017, 16 Uhr
Christoph Schoener *
Königslutter, Kaiserdom

"Antipoden"
Johannes Brahms: Variationen d-moll op. 18 b
(Orgelfassung Manuel Gera)
Robert Schumann: Skizzen für den Pedalflügel op. 58
Franz Liszt: Evocation à la Chapelle sixtine
Franz Liszt: Variationen über den Basso continuo
des 1. Satzes der Kantate"Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen"
und des "Crucifixus" aus der Messe h-moll von J. S. Bach

 
Sonntag, 27. August 2017, 20 Uhr
Christoph Schoener *
Graz (A), Dom

Johann Sebastian Bach: Toccata D-dur (Orgelfassung Max Reger)
Robert Schumann: Skizzen für den Pedalflügel op. 58
Johannes Brahms: Variationen und Fuge über ein Thema
von Georg Friedrich Händel op. 24 (Orgelfassung Rachel Laurin)

 
Mittwoch, 30. August 2017, 19 Uhr
Christoph Schoener *
Hamburg, Hauptkirche St. Michaelis

Max Reger: Fantasie über den Chral
„Ein feste Burg ist unser Gott“ op. 27
Franz Liszt: Evocation a la Chapelle Sixtine
Johannes Brahms: Variationen und Fuge
über ein Thema von Händel op. 24
(Orgelfassung Rachel Laurin)

 
Freitag, 13. Oktober 2017, 20 Uhr
Asasello-Quartett
Köln, Sancta Clara-Keller

1:1 - Schon gehört?
Karol Szymanowski: Streichquartett C-dur Nr. 1 op. 37
Philippe Schoeller: 5. Streichquartett

 
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19 Uhr
Christoph Schoener *
Saarbrücken, Stiftkirche St. Arnual

Johann Sebastian Bach: Toccata c-moll BWV 911
(Orgelfassung Max Reger)
Concerto in G BWV 592 nach Johann Ernst
Prinz von Sachsen Weimar
Felix Mendelssohn Bartholdy: Praeludium und Fuge
B-dur op. 35,6 (Orgelfassung Christoph Bossert)
Johannes Brahms: Variationen und Fuge über ein
Thema von Händel op. 24 (Orgelfassung Rachel Laurin)

 
Samstag, 11. November 2017
Ronald Brautigam
Bad Krozingen, Schloß

Ludwig van Beethoven: Sechs Bagatellen op 126
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate c-moll op. 111
Ludwig van Beethoven: Diabelli-Variationen op. 120

 
Donnerstag, 16. November 2017, 19.30 Uhr
Asasello-Quartett
Klagenfurt (A), Jazzclub

Internationales Zentrum Zeitgenössische Musik
Márton Illés: „Scene polidimensionali VIII“
Johannes Brahms: Streichquartett c-moll op. 51,1
Márton Illés: Streichquartett (2016)

 
Samstag, 18. November 2017, 18 Uhr
Christoph Schoener *
Hamburg, Hauptkirche St. Michaelis

"Bach und Luther"
Johann Sebastian Bach:
III. Teil der Clavierübung „Orgelmesse“
Gesamtaufführung

 
Sonntag, 19. November 2017, 17 Uhr
Gothic Voices
Köln, Trinitatiskirche

Forum Alte Musik Köln
"The Dufay Spectacle"

 
Donnerstag, 23. November 2017, 20 Uhr
G.A.P.-Ensemble - Emilio Percan
Müllheim, Martinskirche
 
Samstag, 25. November 2017, 18 Uhr
G.A.P.-Ensemble - Emilio Percan
Halle, Händel-Haus

Händel-Festspiele Halle
Raffaella Milanesi, Sopran

 
Freitag, 8. Dezember 2017, 20 Uhr
Asasello-Quartett
Köln, Sancta Clara-Keller

1:1 - Schon gehört?
Iwan Wyschnegradsky: Streichquartett Nr. 2 op. 18 in 1/4 Tönen
Franz Schubert: Streichquartett G-dur D 887

 
Sonntag, 21. Januar 2018, 18.30 Uhr
Christoph Schoener *
Rom (I), Chiesa di Sant'Antonio dei Portoghesi

Johann Sebastian Bach: Toccata D-dur
(Orgelfassung Max Reger)
Felix Mendelssohn Bartholdy: Präludien und
Fugen aus op. 35 f-moll Nr. 5 und B-dur Nr. 6
Johannes Brahms: Variationen und Fuge
über ein Thema von Händel op. 24
(Orgelfassung Rachel Laurin)